Haltbarkeit von Bioziden

Je nachdem ob ein Desinfektionsmittel als Arneimittel, Medizinprodukt oder Biozid eingestuft ist, gelten auch die unterschiedlichen Gesetzte und Verordnungen.

Wir haben uns entschlossen, die PICO-Medical eigenen Produkte als Biozide zu deklarieren, da wir hier für alle Anwender den größen Vorteil sehen. Während Arneimittel z. B. nach dem Öffnen nach 6 Monaten (von Gesetzeswegen) entsorgt werden müssen, garantieren wir bei unseren Bioziden bei sach- und fachgerechter Lagerung eine Wirksamkeit bis zum aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum.
Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Händedesinfektion oder um Flächendesinfektion handelt.

Haltbarkeit der unbenutzten Gebrauchslösung/Standzeit

Mit der Standzeit ist der Zeitraum gemeint, in dem die Wirksamkeit einer Desinfektionsmittellösung erhalten bleibt. Dieser Zeitraum kann sehr kurz aber auch mehrere Tage sein. Ausschlaggebend ist die Lagerung der Desinfektionslösung und die Häufigkeit der Nutzung. Faktoren, die die Standzeit verringen können z. B. sein:
- Sonneneinstrahlung
- verunreinigte Umgebungsluft
- starke Belastung der Lösung durch z. B. häufiges Verwenden Tränken eines Tuchs
- starke Belasung der Lösung durch Verunreinigung z. B. durch das Ausspülen eines Tuchs

Auf Grund der vielen unbekannten Faktoren können wir als Hersteller für selbst angesetzte Desinfektionslösungen keine konkreten Angaben zur Standzeit machen. Wir empfehlen daher, täglich, bei Bedarf auch mehrmals täglich, die Desinfektionslösung frisch anzusetzen.

Zuletzt angesehen